Bericht aus dem Gemeindehaus


Erneuerungswahlen 2018 bis 2022

Am Sonntag, 15. April 2018, fanden die Erneuerungswahlen 2018 bis 2022,
1. Wahlgang, statt. Eine spannende Ausgangslage bot sich, weil sich zwei Personen
für die Präsidien sowohl des Gemeinderates als auch der Primarschulpflege bewarben.
Bei den Mitgliedern der Primarschulpflege und der Rechnungsprüfungskommission
gab es je sechs Kandidatinnen und Kandidaten für jeweils fünf Sitze.

Gewählt wurden (Abstimmungsergebnisse in Kürze):

Gemeinderat
– Balmer, Marcel (bisher)
– Biesuz-Strebel, Gisela (bisher)
– Muntwyler, Urs (neu)
– Nydegger, Markus (bisher)
– Te-Glanzmann, Wey (neu)
– Wirth, Simon (bisher)

Für das Präsidium wurde das absolute Mehr nicht erreicht. Am 10. Juni 2018 findet
daher der 2. Wahlgang statt.

Rechnungsprüfungskommission
– Zimmermann Ricardo, Präsident (bisher)
– Attinger, Urs (neu)
– Fitz, Christian (neu)
– Stöckle, Pascal (neu)
– Stüssi, Rainer (neu)

Primarschulpflege
– Fries Beat, Präsident (bisher)
– Amann, Martin (bisher)
– Blum, Marcel (bisher)
– Melis Bonello, Katiuscia (neu)
– Stadelmann, Nicole (bisher)

Oberstufenschulkreisgemeinde Weiningen
– Fischbacher, Andrea, Präsidentin
– Inglima-Giardino, Maria
– Meier, Michel
– Rossi, Marco
– Vogt, Bruno

Evang. ref. Kirchgemeinde Weiningen
– Plüer, Simon, Präsident
– Bergum, Ursula
– Della Rosa, Marco
– Hannemann, Anke
– Stüssi Gabriella

Für die nicht besetzten zwei Sitze bedarf es eines zweiten Wahlgangs.

Der Gemeinderat, die Verwaltung und Werke gratulieren allen neuen und
bisherigen Behördenmitgliedern herzlich zur Wahl und freuen sich auf
eine kollegiale Zusammenarbeit.
Ein besonderer Dank geht an die Wahlbüromitglieder und das Verwaltungspersonal
für den tollen Sonntagseinsatz.


Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anmelden mit: